AKTUELLE KOLUMNEN

Meinungsstark: Kommentare und Ratschläge ausgewählter Expertinnen und Experten

Reinhard K. Sprenger, zvg
Diese 4 Minuten sparen Ihnen bis zu 8 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 4 getAbstract-Zusammenfassungen (2 Bücher mit insgesamt 358 Seiten und 2 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 426 Minuten (ungefähr 8 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Prinzen und Prinzessinnen

Verwöhnt, unerfahren, ichzentriert: Allen Lobreden zum Trotz erweisen sich junge Berufseinsteiger oft als Problemkollegen. Etwas Aufklärung bei der Einstellung kann vor dem Schlimmsten bewahren.

Sechzig ist das neue Vierzig
Diese 5 Minuten sparen Ihnen bis zu 6 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 2 getAbstract-Zusammenfassungen (ein Buch mit insgesamt 275 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 325 Minuten (ungefähr 6 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Sechzig ist das neue Vierzig

Neulich war ich beim Geburtstag einer Freundin. Sie ist 66 geworden und so aktiv, dass ich schon beim Zusehen außer Atem komme.

Abstandswarner
Diese 5 Minuten sparen Ihnen bis zu 41 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 4 getAbstract-Zusammenfassungen (3 Bücher mit insgesamt 2035 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 2437 Minuten (ungefähr 41 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Abstandswarner

Wie nah wollen wir anderen kommen? Und wie viel Distanz brauchen wir?

Finger weg von meiner Agenda!
Diese 12 Minuten sparen Ihnen bis zu 40 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 8 getAbstract-Zusammenfassungen (7 Bücher mit insgesamt 1978 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 2362 Minuten (ungefähr 40 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Finger weg von meiner Agenda!

Passend zum Jahreswechsel habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich anderen so oft erlaube, über meine Zeit zu bestimmen. Und dann beschlossen, das zu ändern.

NEU: WISSENSWERTES ZUR WISSENSARBEIT

Die Kolumne von Wolf Lotter

Abstandswarner
Diese 5 Minuten sparen Ihnen bis zu 41 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 4 getAbstract-Zusammenfassungen (3 Bücher mit insgesamt 2035 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 2437 Minuten (ungefähr 41 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Abstandswarner

Wie nah wollen wir anderen kommen? Und wie viel Distanz brauchen wir?

Worum geht’s?

Wissensarbeit macht den Unterschied, schreibt Transformationsexperte Wolf Lotter. Denn sie bildet uns zu echter Diversity, die darin besteht, dass das, was wir können, uns einzigartig macht. Wissensarbeit ist Persönlichkeitsbildung und gleichzeitig das beste Konjunkturpaket aller Zeiten. Denn auf dieser Grundlage lernen wir in die Breite und Tiefe zugleich zu denken. Wegzugehen also von einfachen, einheitlichen Lösungen hin zu einer Kultur und Wirtschaft, in der Vielfalt zählt – nicht als Phrase, sondern als Lebens- und Arbeitsprinzip: Erneuerung und Wandel als Normalität, ohne Angst, den Boden unter den Füssen zu verlieren.

FAIR FÜHREN

Die Kolumne von Veronika Hucke

Sechzig ist das neue Vierzig
Diese 5 Minuten sparen Ihnen bis zu 6 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 2 getAbstract-Zusammenfassungen (ein Buch mit insgesamt 275 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 325 Minuten (ungefähr 6 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Sechzig ist das neue Vierzig

Neulich war ich beim Geburtstag einer Freundin. Sie ist 66 geworden und so aktiv, dass ich schon beim Zusehen außer Atem komme.

Worum geht’s?

Mit anderen Menschen fair umgehen? Ein Umfeld schaffen, in dem alle Spaß an der Arbeit haben und ihr Bestes geben? Das ist nicht immer so leicht, wie wir es gerne hätten. Führungsexpertin Veronika Hucke beantwortet Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen, und gibt praktische Tipps für die tagtäglichen Herausforderungen in einer bunten Arbeitswelt.

SPRENGER

Die Kolumne von Reinhard K. Sprenger

Reinhard K. Sprenger, zvg
Diese 4 Minuten sparen Ihnen bis zu 8 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 4 getAbstract-Zusammenfassungen (2 Bücher mit insgesamt 358 Seiten und 2 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 426 Minuten (ungefähr 8 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Prinzen und Prinzessinnen

Verwöhnt, unerfahren, ichzentriert: Allen Lobreden zum Trotz erweisen sich junge Berufseinsteiger oft als Problemkollegen. Etwas Aufklärung bei der Einstellung kann vor dem Schlimmsten bewahren.

Worum geht’s?

Einfache Antworten auf schwierige Fragen geben? Berufliches konsequent von Privatem trennen? Zeitgemäß sein, aber über den Horizont hinaus denken? In einer immer komplexeren Welt ist all das fast unmöglich geworden. Reinhard K. Sprenger, Deutschlands meistgelesener Managementautor, versucht es trotzdem – und steuert mit seiner Band monatlich einen exklusiven Song zum Thema bei. 

WIL(L)MA WISSEN

Die Kolumne von Wilma Fasola

Finger weg von meiner Agenda!
Diese 12 Minuten sparen Ihnen bis zu 40 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 8 getAbstract-Zusammenfassungen (7 Bücher mit insgesamt 1978 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 2362 Minuten (ungefähr 40 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Finger weg von meiner Agenda!

Passend zum Jahreswechsel habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich anderen so oft erlaube, über meine Zeit zu bestimmen. Und dann beschlossen, das zu ändern.

Worum geht’s?

Haben Sie sich auch schon manchmal gefragt, wer all die verrückten Jobtitel der modernen Arbeitswelt erfindet? Warum Narzissten die Führungsetagen okkupieren? Wie man mit schwierigen Arbeitskolleginnen und -kollegen umgeht, Quatscher in Meetings zum Schweigen bringt? Oder wie man auf Stellenausschreibungen reagiert, die noch schlimmer sind als die Jobs, die sie zu besetzen versuchen? Wilma Fasola findet es heraus! Ihre Herangehensweise ist dabei sicher manchmal ein wenig unkonventionell, aber immer sehr direkt.

NINAS WELT

Jeden Monat neu: Die Arbeitswelt-Kolumne von getAbstract

Lernen Sie Nina kennen!

Nina ist 29 und Angestellte im Bereich Marktforschung. In ihrem Büroalltag erlebt sie immer wieder Situationen, in denen sie sich denkt: «Ich kann nicht die einzige mit diesem Problem sein.» Wie gut, dass sie jetzt Zugang zur getAbstract-Bibliothek hat!

NEU

Folge 20: Fiese Gespräche
Folge 20: Fiese Gespräche
Diese 5 Minuten sparen Ihnen bis zu 7 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier eine getAbstract-Zusammenfassung (ein Buch mit insgesamt 347 Seiten) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 412 Minuten (ungefähr 7 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Folge 20: Fiese Gespräche

Nina ist zum ersten Mal beim Feierabendbier dabei. Doch plötzlich nimmt das Gespräch eine Richtung, die Nina nicht vorhergesehen hat – und die sie völlig überfordert...

Folge 19: Die depressive Mitarbeiterin
Folge 19: Die depressive Mitarbeiterin

Ninas Stiefschwester Zola ahnt, dass eine ihrer Mitarbeitenden an einer Depression leidet. Nun fragt sie sich, ob und wie sie das Thema angehen soll – und was sie als Führungskraft tun kann, um ihr zu…

Folge 18: Die richtige (Arbeits-)Beziehung
Folge 18: Die richtige (Arbeits-)Beziehung

Nina und Johannes verbringen viel Zeit zusammen, weil sie zusammen arbeiten. Als Johannes nun vorschlägt, auch zusammen zu wohnen, wird Nina das zu viel. Doch: Wie sagt sie das am besten?

ABGESCHLOSSENE KOLUMNENSERIEN

Hier finden Sie ältere Kolumnen, die nicht mehr weitergeführt werden.

WORKHACKS

Die Kolumne von Lydia Schültken

Die Bedienungsanleitung für Veränderung
Diese 6 Minuten sparen Ihnen bis zu 9 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 2 getAbstract-Zusammenfassungen (2 Bücher mit insgesamt 430 Seiten) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 510 Minuten (ungefähr 9 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Die Bedienungsanleitung für Veränderung

Was hilft eigentlich bei Veränderungen und was hindert? Wir haben uns auf die Suche und spannende Entdeckungen gemacht.  

Worum ging’s?

Sich mit wenigen einfachen Kniffen den Arbeitsalltag erleichtern? Das wollen wir alle. Doch zu oft führen populäre Tricks mittelfristig ins Nichts. Anders Lydia Schültkens "Workhacks": Zur Erprobung derselben setzt die Unternehmerin und Bestsellerautorin auf Praxis und langfristige Umsetzbarkeit. In ihrer Kolumne gibt Lydia exklusiven Einblick in die praktische Arbeit mit der eigenen Workhack-Bibliothek.

TRANSATLANTICISM

Die Kolumne von Vince Ebert

Mit Pizza Margherita zur Selbstverwirklichung
Diese 7 Minuten sparen Ihnen bis zu 21 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 3 getAbstract-Zusammenfassungen (3 Bücher mit insgesamt 1040 Seiten) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 1241 Minuten (ungefähr 21 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Mit Pizza Margherita zur Selbstverwirklichung

Im Leben gehen eine Menge Dinge den Bach runter. Und beim Umgang damit helfen Ihnen keine esoterischen Kalendersprüche aus der Selbsthilfeliteratur. Aber was dann?

Worum ging’s?

Der Diplom-Physiker, Wissenschaftskabarettist und Bestsellerautor Vince Ebert war schon immer fasziniert von den USA. Jüngst verbrachte er einige Monate dort. In seiner Kolumne erklärt er auf humoristische Art, was Europa von den Vereinigten Staaten lernen könnte – und umgekehrt. 

INSIDE ABSTRACTS

Die Kolumne von Hagen Rudolph

Das Monster des Jahres
Diese 4 Minuten sparen Ihnen bis zu 12 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier eine getAbstract-Zusammenfassung (ein Buch mit insgesamt 562 Seiten) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 671 Minuten (ungefähr 12 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.
Das Monster des Jahres

Die Coronakrise ist auch eine Wissenskrise. Für uns Zusammenfasser bedeutet das: Abstract-Dauerlauf mit Maske. Aber die Anstrengung zahlt sich täglich aus!

Worum ging’s?

Wie fasst man ein Buch richtig zusammen? Mit der Antwort auf diese Frage beschäftigt sich getAbstract seit über 20 Jahren. Hagen Rudolph, seineszeichens Buchautor und einer unserer fleißigsten Zusammenfassungsschreiber, gibt in seiner Kolumne Auskunft – und gewährt monatlich einen spannenden Blick in den Maschinenraum unserer Summary Engine