• Walfang in Nebraska
    Walfang in Nebraska

    Oder: Wie groß dürfen Teams, Unternehmen und Regierungen sein, um nicht Opfer wachsender Ineffizienz zu werden?

  • Sprachbarrieren
    Sprachbarrieren

    Die Pflege der außergewöhnlichsten Kulturleistung des Menschen bedarf kontinuierlicher Arbeit an den eigenen Fähigkeiten. Sie müssen sich entscheiden: Lieber „Ich bin ein Berliner“ oder doch „Senk you for träwelling wiss Deutsche Bahn“?

  • Stadtluft macht frei!
    Stadtluft macht frei!

    Warum lassen sich so viele Menschen in Berlin nieder und nicht in Büttelborn? Die überraschende Antwort: Weil in Berlin deutlich mehr positiv Verrückte herumlaufen.

  • German Gründlichkeit
    German Gründlichkeit

    Wer eine Zeitlang in den USA gelebt hat, vermisst dort nicht zuerst das gute Schwarzbrot – sondern die deutsche Ingenieurskunst.

  • Evolutionär ist der Spinner klar im Vorteil
    Evolutionär ist der Spinner klar im Vorteil

    Warum Menschen Verschwörungstheorien und mystische Geschichten für glaubhafter halten als solide Wissenschaft.

  • Wie man sich selbst findet
    Wie man sich selbst findet

    Das Coronavirus hat die Welt vollkommen im Griff. In der globalen Krise werden wir alle auf uns selbst zurückgeworfen – ob wir wollen oder nicht.

  • Wie man Probleme (nicht) löst
    Wie man Probleme (nicht) löst

    Ein transatlantischer Vergleich

  • Vince Ebert, fotografiert von Frank Eidel.
    Vince Ebert, fotografiert von Frank Eidel.
    „First World Problems“, oder: Wie man (nicht) glücklich wird

    Die transatlantische Kolumne. In der letzten Kolumne haben wir das Thema „Glück“ bereits gestreift, es begleitet mich in den USA auf Schritt und Tritt. Kürzlich kam ich mit Carlos, einem venezolanischer Uber-Fahrer in New York…