NEUE ARBEITSWELT: RESILIENZ

Herausforderungen gekonnt meistern

GESPRÄCH

„Wenn wir negative Gefühle als Teil unseres Lebens akzeptieren, müssen wir keine Angst mehr davor haben.“
Christina Berndt, Foto: Alessandra Schellnegger
„Wenn wir negative Gefühle als Teil unseres Lebens akzeptieren, müssen wir keine Angst mehr davor haben.“

Wir haben unser Glück zu großen Teilen selbst in der Hand. Das ist die gute, wenn auch mitunter anstrengende Erkenntnis neuster epigenetischer und psychologischer Forschung. Die Journalistin und studierte Biochemikerin Christina Berndt erklärt, wie wandlungsfähig wir tatsächlich sind.

BURNOUT-PRÄVENTION

Erste-Hilfe-Bücher: Burn-out
Erste-Hilfe-Bücher: Burn-out

Ratgeber ersetzen kein Fachpersonal, doch auch ein Buch kann rechtzeitig neue Denkanstöße vermitteln und so der Prävention dienen.

KOLUMNEN

Psychologisierung ist ein Irrweg
Psychologisierung ist ein Irrweg
Psychologisierung ist ein Irrweg

Es gab eine Zeit, da war das Seelenleben eines Menschen gottähnlich. Das ist lange her. Die Zeichen stehen auf Transparenz: Alles soll sich öffnen, alles muss ans Licht gezogen werden. Das ist ein Fehler.

SCHNELLE LÖSUNG

„Wie kann ich Stress nicht nur überleben, sondern gut damit leben?“
„Wie kann ich Stress nicht nur überleben, sondern gut damit leben?“
„Wie kann ich Stress nicht nur überleben, sondern gut damit leben?“

Indem Sie ihn umdeuten, an ihm wachsen und mit ihm gesünder leben – natürlich ohne das Ganze in Stress ausarten zu lassen. 

SOFT SKILLS

Konfliktfähigkeit – Auseinandersetzungen konstruktiv lösen
Konfliktfähigkeit – Auseinandersetzungen konstruktiv lösen
Konfliktfähigkeit – Auseinandersetzungen konstruktiv lösen

Konflikte gehören zum Alltag einer Führungskraft. Gehen Sie ihnen also nicht aus dem Weg, sondern offen damit um. Und: Suchen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern nach konstruktiven Lösungen.

REZENSION

Wie man sich gesund schläft
Wie man sich gesund schläft
Wie man sich gesund schläft

Würden wir Schlaf weder als Luxus noch als notwendiges Übel sehen, ließe sich unzähligen Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs vorbeugen, meint Neurowissenschaftler Matthew Walker. In Das große Buch vom Schlaf erklärt er, warum Ärzte Schlaf…

ARTIKEL
Generation Burn-out
Generation Burn-out
Generation Burn-out

Eine WHO-Studie kommt zu dem Schluss: Rund 30 Prozent der heutigen Schüler fühlen sich erschöpft, und immer mehr junge Menschen leiden an schweren Burnout-Symptomen. Warum? Und was kann man dagegen tun?

Der eiskalte Macher – ein Auslaufmodell
Der eiskalte Macher – ein Auslaufmodell
Der eiskalte Macher – ein Auslaufmodell

Es gab Zeiten, da war der Chef einfach der Chef. Ein Alleinherrscher in seinem Imperium. Doch diese Zeiten sind vorbei.

Umfrage: Steigende Anspannung
Umfrage: Steigende Anspannung
Umfrage: Steigende Anspannung

Eine neue Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag von getAbstract zeigt: Die Coronapandemie sorgt in Deutschland auch weiterhin für steigende Anspannung im Privaten wie im Beruflichen. Hier sind die Ergebnisse – und ein paar Ratschläge…

Wie führe ich durch unsichere Zeiten?
Wie führe ich durch unsichere Zeiten?
Wie führe ich durch unsichere Zeiten?

Einen allgemein gültigen Ansatz, mit dem sich Führungskräfte bewerten oder Mitarbeiter am besten managen lassen, gibt es nicht. Was es gibt? Den zu Ihnen passenden!

Mehr Stress, weniger Sicherheit?
Mehr Stress, weniger Sicherheit?
Mehr Stress, weniger Sicherheit?

Es sieht doch eigentlich ganz gut aus: Die Schweiz bleibt laut zweier Studien auch 2019 international wettbewerbsfähig und wohlhabend. Wie aber steht es um die Arbeitsbedingungen?

„Ich weiß nicht“ war gestern!
„Ich weiß nicht“ war gestern!
„Ich weiß nicht“ war gestern!

Eine Entscheidung muss her, aber keine der verfügbaren Optionen ist wirklich super? Kein Problem! Denn gutes Entscheiden lässt sich lernen – und zwar mit System.

Das große Dilemma
Das große Dilemma
Das große Dilemma

Die Netflix-Doku „The Social Dilemma“ bewegt aktuell die Gemüter. Offenherzig wie nie erzählen Silicon Valley-Aussteiger, was wirklich mit unseren Daten passiert. Und wir bekommen vorgeführt, wie die Tech-Giganten aus uns willenlose Marionetten machen. Was aber…

ZUSAMMENFASSUNGEN
Image of: So denken Gewinner
Jeff Brown und Mark Fenske

So denken Gewinner

Ich denke, also bin ich. Falls Ihnen das nicht genügt: Arbeiten Sie an Ihrer Gehirnleistung!

Goldmann Arkana
Zusammenfassung lesen
Image of: Wie ich meine Angst vor Zurückweisung überwand und unbesiegbar wurde
Jia Jiang

Wie ich meine Angst vor Zurückweisung überwand und unbesiegbar wurde

Ablehnung muss nicht lähmen – sie kann auch beflügeln.

dtv
Zusammenfassung lesen
Image of: Change Cycle
Ann Salerno und Lillie Brock

Change Cycle

Statt Veränderungen zu vermeiden – was ohnehin nicht geht – sollten Sie sie für sich nutzen.

GABAL
Zusammenfassung lesen
Image of: Krisen erfolgreich bewältigen
Ruth Enzler Denzler und Edgar Schuler

Krisen erfolgreich bewältigen

Durch schwierige Situationen hindurch und zu sich selbst finden.

Springer
Zusammenfassung lesen
Image of: Phönix aus der Asche
Wolfgang Bilinski

Phönix aus der Asche

Was uns nicht umbringt, macht uns stärker: wie man Krisen als Chancen nutzt.

Haufe Verlag
Zusammenfassung lesen
Image of: Resilienz
Christina Berndt

Resilienz

Seelische Robustheit verstehen und trainieren.

dtv
Zusammenfassung lesen
GESPRÄCHE
„Eine ausgelaugte Führungskraft ist keine gute Führungskraft.“
„Eine ausgelaugte Führungskraft ist keine gute Führungskraft.“
„Eine ausgelaugte Führungskraft ist keine gute Führungskraft.“

Mit jeder Stufe auf der Karriereleiter steigt auch der Druck. Das hat nicht nur negative Auswirkungen auf Führungskräfte, sondern auf die Leistung ganzer Unternehmen. Die Soziologin Maren Lehky plädiert deshalb für mehr Selbstfürsorge in der…

„Der Haken am Mental Load ist das Planen im Hintergrund, das kaum sichtbar ist.“
„Der Haken am Mental Load ist das Planen im Hintergrund, das kaum sichtbar ist.“
„Der Haken am Mental Load ist das Planen im Hintergrund, das kaum sichtbar ist.“

Sich im Kopf türmende To-do-Listen, permanentes Scheitern an zu hoch gesteckten Zielen, kaum Wertschätzung, immer größerer Stress, berufliches und privates Ausbrennen: Patricia Cammarata weiß, wie man die unsichtbare Überlastung loswerden kann.

„Jeder hat das Recht, sich Hilfe zu suchen. Reden kann enorm helfen.“
„Jeder hat das Recht, sich Hilfe zu suchen. Reden kann enorm helfen.“
„Jeder hat das Recht, sich Hilfe zu suchen. Reden kann enorm helfen.“

Mit der Plattform Dureschnufe.ch hat Ronia Schiftan gemeinsam mit Annette Hitz und anderen Fachleuten eine digitale Anlaufstelle für psychische Gesundheit rund um das neue Coronavirus geschaffen. Das Angebot wendet sich an alle Altersgruppen und betrifft…

„Riskieren Sie lieber viele kleine Krisen als die eine, lang negierte große.“
„Riskieren Sie lieber viele kleine Krisen als die eine, lang negierte große.“
„Riskieren Sie lieber viele kleine Krisen als die eine, lang negierte große.“

Uwe Rühl koordinierte Einsätze in Notfallleitstellen. Dann begann er, Unternehmen in Krisensituationen zu beraten. Der Lebensretter aus der „Blaulicht-Welt“ will Firmen resilienter, und damit langfristig erfolgreicher machen. Wie geht das?