• Der eiskalte Macher – ein Auslaufmodell
    Der eiskalte Macher – ein Auslaufmodell

    Es gab Zeiten, da war der Chef einfach der Chef. Ein Alleinherrscher in seinem Imperium. Doch diese Zeiten sind vorbei.

  • Ein buntes Potpourri an Möglichkeiten
    Lego - ein Symbol dafür, dass alles möglich ist
    Ein buntes Potpourri an Möglichkeiten

    Nach Rom führt mehr als nur ein Weg. Das gilt auch für das Thema „gute Führung“. Einen allgemein gültigen Ansatz, mit dem sich Führungskräfte bewerten oder Mitarbeiter am besten managen lassen, gibt es nicht. Was…

  • Wie geht’s weiter, wenn keiner mehr da ist?
    Wie geht’s weiter, wenn keiner mehr da ist?

    Wird vermehrt von zuhause gearbeitet, gestaltet es sich schwieriger, die Unternehmenskultur aufrecht zu erhalten. Wie gelingt es trotzdem?

  • „Das hat es in dieser Form noch nie gegeben“
    Adam Tooze, fotografiert von Hermann Bredehorst /Polaris/laif
    „Das hat es in dieser Form noch nie gegeben“

    Der Wirtschaftshistoriker Adam Tooze über seine persönlichen Erfahrungen mit dem Coronavirus, die weitreichenden ökonomischen Folgen der aktuellen Krise, ihre historischen Vorläufer – und Dinge, die ihm Mut machen.

  • „Gemeinsam können wir die Welt verändern.“
    „Gemeinsam können wir die Welt verändern.“

    Ein Brief von unserem CEO.

  • „In den letzten Wochen haben viele endlich gelernt, wirklich zuzuhören.“
    „In den letzten Wochen haben viele endlich gelernt, wirklich zuzuhören.“

    Was bleibt von den hastig gemachten Transformationsschritten in der Corona-Krise? Und was kann wieder weg? Wirtschaftsprofessor und Coach Wolfgang Jenewein gibt Auskunft.

  • Der erste Fall des Hercule Poirot
    Agatha Christie (rechts) nebst Colonel Archibald Christie (links), ehemaliger Offizier des Royal Flying Corps anlässlich der British Empire Expedition Tour 1922. / Quelle: “The Grand Tour: Letters and photographs from the British Empire Expedition 1922” (HarperCollins)
    Der erste Fall des Hercule Poirot

    Vor 100 Jahren erschien Agatha Christies erstes Buch. Es war der Beginn einer Wahnsinnskarriere – aber, und das wissen nur wenige, ein zunächst ziemlich holpriger.

  • „Damit war nicht zu rechnen…“
    „Damit war nicht zu rechnen…“

    Wenn dieser Satz im Wirtschaftsleben fällt, ist es meist zu spät. Hier erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen eine Krise doch noch erfolgreich meistert.

  • „Der Himmel wird auch in diesem Sommer wieder blau sein.“
    „Der Himmel wird auch in diesem Sommer wieder blau sein.“

    Wie gut ist Deutschlands Wirtschaft auf den „Lockdown“ und flächendeckendes Home Office vorbereitet? Reinhard K. Sprenger glaubt: Besser als vor der letzten großen Krise. Und auch diese kann sich als „Trainingslager zur Trägheitsüberwindung“ erweisen.

  • Zwischen Wachstumszwang und Überlebensdrang
    Photo by Ivan Bandura on Unsplash
    Zwischen Wachstumszwang und Überlebensdrang

    Vom Ende einer qualvollen Beziehung.