„Wie sollten Unternehmen auf die Corona-Krise reagieren?“

Nein, es ist noch nicht zu spät!

Die Cornavirus-Pandemie hat weite Teile der westlichen Welt kalt erwischt – dasselbe gilt für die hier wirtschaftenden Unternehmen. Diese Krise ist allerdings kein „Schwarzer Schwan“, dessen plötzliches Auftauchen man einfach hinnehmen muss, sondern eher ein „Graues Nashorn“ – man sieht und hört es vergleichsweise lange auf sich zukommen, hat also ein gewisses Zeitfenster, um zu reagieren. Aber wie reagiert man in diesem Fall richtig?

Indem man nach China schaut! Denn viele chinesische Unternehmen befanden sich bereits vor Monaten in der Situation, in der sich viele Firmen vor unserer Haustüre gerade jetzt befinden. Wie haben sie reagiert? Was hat sich bewährt? Und was kann man aus dort gemachten Fehlern lernen? Die folgende Zusammenfassung gibt Antworten:

Zusammenfassung zum Thema bei getAbstract
Image of: Wie Unternehmen auf die Coronavirus-Krise reagieren können

Wie Unternehmen auf die Coronavirus-Krise reagieren können

Westliche Unternehmen können von China lernen, mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie umzugehen.

Michael Hudecheck, Charlotta Sirén, Dietmar Grichnik und Joakim Wincent MIT Sloan Management Review

Share this Story