Diese 3 Minuten sparen Ihnen bis zu 23 Stunden
Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 7 getAbstract-Zusammenfassungen (5 Bücher mit insgesamt 1149 Seiten, 1 Artikel und 1 Video) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 1376 Minuten (ungefähr 23 Stunden) beschäftigt gewesen. Erfahren Sie mehr.

„Normal“ hat grad niemand auf dem Schirm

Obwohl wir seit mehr als einem halben Jahr mit der Pandemie leben, sind unsere Unternehmen von einer „Neuen Normalität“ weit entfernt – und darunter leiden vor allem die verunsicherten Mitarbeiter. Hier erfahren Sie, was dagegen getan werden kann.

„Normal“ hat grad niemand auf dem Schirm

Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und unsere Psyche. Viele Menschen machen sich Sorgen um die Zukunft. Die Gründe: die neuen Verhaltensregeln, persönliche Konflikte angesichts der Corona-Politik und Angst um den Arbeitsplatz. Ein Großteil der Deutschen blickt daher pessimistisch in die Zukunft und bezweifelt, dass sich die Lage 2021 normalisieren wird. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage*, die vom Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag von getAbstract im September 2020 durchgeführt wurde.

Der Normalzustand ist Utopie

Dass das Neue irgendwann zur Gewohnheit wird, funktioniert mit Blick auf die Corona-Krise nicht. So hadert immer noch mehr als die Hälfte (56 Prozent) der rund 1’000 Befragten mit der neuen Situation und den nun geltenden Sicherheitsmaßnahmen. Zudem führt das Thema auch im sozialen Umfeld zu Unstimmigkeiten. Von zehn Umfrageteilnehmern gaben zwei Personen an, dass es deswegen in ihrem Freundes- und Familienkreis zu Meinungsverschiedenheiten kommt. Und daran wird sich in den Augen vieler auch nichts ändern. Nur 28 Prozent glauben, dass wir im Laufe des Jahres 2021 wieder zum Normalzustand zurückkehren können.

Image of: Strategien zur psychischen Gesundheit, die funktionieren – und die versagen
Zusammenfassung (Video)

Strategien zur psychischen Gesundheit, die funktionieren – und die versagen

Sorgen Sie für emotionales Wohlbefinden und Sie bleiben in Krisen gelassen!

Katie Ledger und Alan Watkins Complete Coherence
Zusammenfassung ansehen

Die Pandemie setzt den Menschen zu – und die Auswirkungen sind gewaltig. Wer schon vor dem Ausbruch psychisch wie auch physisch „angeschlagen“ war, für den ist die aktuelle Situation besonders herausfordernd. Der Mensch als soziales Wesen braucht Kontakt, doch der ist gerade für ältere Menschen derzeit ein Risiko. Sie sind daher naturgemäß auch stärker verunsichert. Unter den 50 bis 59-Jährigen liegt der Anteil der gesundheitlich Besorgten bei 29 Prozent, unter den 60 bis 69-Jährigen bei 27 Prozent.

Themenkanal bei getAbstract
Image of: Besser arbeiten
Buch Zusammenfassung

Besser arbeiten

Freude, Freiheit und Sinn am Arbeitsplatz – wie es gelingt und was es bringt.

Nico Rose und Bernd Slaghuis Haufe Verlag Zusammenfassung ansehen
Image of: Arbeit besser machen
Buch Zusammenfassung

Arbeit besser machen

Nutzen Sie die Grundsätze der positiven Psychologie für die Personalarbeit und steigern Sie Ihren Unternehmenswert.

Nico Rose Haufe Verlag Zusammenfassung ansehen
Image of: Agiles HR-Management
Buch Zusammenfassung

Agiles HR-Management

Agil und lean in die Zukunft: So klappt’s auch in der HR-Abteilung.

Volker Nürnberg Haufe Verlag Zusammenfassung ansehen
Image of: Das talentierte Unternehmen
Buch Zusammenfassung

Das talentierte Unternehmen

Talente gezielt suchen, halten und fördern.

Ferihan Steiner Vahlen Verlag Zusammenfassung ansehen
Image of: Kompass für schwierige Führungssituationen
Buch Zusammenfassung

Kompass für schwierige Führungssituationen

Ihr Werkzeugkoffer für die Konfliktlösung.

Ursula Wawrzinek Schäffer-Poeschel Zusammenfassung ansehen
Image of: Die Talfahrt stoppen
Artikel Zusammenfassung

Die Talfahrt stoppen

Wie man mit vereinten Kräften die Krise überwindet: Tipps für eine erfolgreiche Restrukturierung.

Rüdiger Wolf Changement! Zusammenfassung ansehen

Die Situation bleibt angespannt

Befragt zu ihrer aktuellen beruflichen Situation, gaben die meisten an, dass es derzeit noch keine einschneidenden Veränderungen wie Entlassungen und Kurzarbeit in ihren Unternehmen gab. Nur jeder Zehnte macht sich konkret Sorgen um seinen jetzigen Arbeitsplatz. Das jedoch ist eine Momentaufnahme, denn die aktuell steigenden Infektionszahlen sowie die bevorstehende kalte Jahreszeit mit ihren erhöhten Risiken machen die Situation weiterhin unberechenbar.

„Der beste Weg, um der allgemeinen Verunsicherung entgegenzuwirken, ist eine fundierte Wissensgrundlage“, sagt daher auch Patrick Brigger, COO und Mitgründer von getAbstract. „Fundiertes Fachwissen ist das beste Mittel gegen Panikmache, Fake-News oder Verschwörungstheorien, die in Zeiten wie diesen allgegenwärtig sind und bei vielen Ängste hervorrufen.“

*Die Umfrage fand im September 2020 online unter Männern und Frauen in Deutschland im Alter zwischen 18 und 74 Jahren statt. Ausgewertet wurden Antworten von rund 1.000 Personen. Die Umfrageergebnisse der Studie zum Thema Home Office finden Sie hier. Einen Artikel zum Thema in der Deutschen Tageszeitung Die Welt lesen Sie hier.

Wie das Journal Ihnen Zeit spart
Lesezeit
3 Min.
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt etwa 3 Minuten.
Gesparte Zeit
23 Std.
Mit der Lektüre sparen Sie bis zu 23 Stunden Recherche- und Lesezeit.
Recherchierte Abstracts
7 Für diesen Beitrag haben wir die praktischsten Einsichten aus 7 Zusammenfassungen zum Thema herausgesucht.
1 1  Video
1 1  Artikel
5 5  Bücher
Komprimierte Buchseiten 1149 Wir haben 5 Bücher mit 1149 Seiten für diesen Artikel gelesen und zusammengefasst.
Share this Story