Wie bilden wir unsere Mitarbeiter in der neuen Arbeitswelt weiter?

Der Trend geht hin zu kontextbezogenen, individualisierten, flexiblen Lerninhalten. Sorgen Sie also dafür, dass Ihre Kollegen sich selbst weiterbilden können!

Sie kennen das: Studiengänge, Workshops, Kurse, Weiterbildungsevents – will man die eigenen Mitarbeiter up to date halten, muss das alles von den HR-Verantwortlichen gesucht, gefunden, geplant, gescheit kombiniert und am Ende teuer bezahlt werden. In die Kostenrechnung geht allerdings nicht ein, dass die allermeisten Weiterbildungsmaßnahmen (auch und vor allem: für Führungskräfte) mit erheblichen Streuverlusten verbunden, also noch viel teurer als angenommen sind. Denn: Ein zu kleiner Teil der Lerninhalte herkömmlicher Vermittlungspfade bleibt auch wirklich hängen, weil letztere nie 100% passgenau sein können.

Hier schafft die Digitalisierung völlig neue Möglichkeiten. Und wie man sie nutzt, erklären Mihnea Moldoveanu und Das Narayandas in Harvard Business Manager:

Image of: Die Zukunft des Lernens
Zusammenfassung (Artikel)

Die Zukunft des Lernens

Besser, billiger, maßgeschneidert – die Zukunft der Weiterbildung für Führungskräfte.

Mihnea Moldoveanu und Das Narayandas Harvard Business Manager
Zusammenfassung ansehen

Share this Story