• Mit Pizza Margherita zur Selbstverwirklichung
    Mit Pizza Margherita zur Selbstverwirklichung

    Im Leben gehen eine Menge Dinge den Bach runter. Und beim Umgang damit helfen Ihnen keine esoterischen Kalendersprüche aus der Selbsthilfeliteratur. Aber was dann?

  • Treffen der Generationen
    Treffen der Generationen

    Der demografische Wandel bringt es mit sich, dass die Altersspanne in Unternehmen und Teams immer größer wird. Diese Diversität kann man mit geschickter Führung erfolgreich nutzen – oder kolossal daran scheitern. Hier ein paar Tipps…

  • Folge 7: Die Angst, aussortiert zu werden
    Folge 7: Die Angst, aussortiert zu werden

    Ninas 53-jähriger Kollege Herbert hat Angst, mit dem Tempo der neuen Arbeitswelt nicht mehr Schritt halten zu können. Muss er um seinen Job bangen, wenn er durch die Digitalisierung immer weiter zurückzufallen scheint?

  • Céline hat Recht!
    Céline hat Recht!

    Sie ist 27. Ich bin 48. Und ich habe bis vor kurzem nicht verstanden, warum gerade sie unsere Meetings so viel produktiver macht. Dabei ist es eigentlich ganz einfach.

  • „Weshalb ignorieren viele Unternehmen die Generation 50+?“
    „Weshalb ignorieren viele Unternehmen die Generation 50+?“

    Weil sie nicht richtig rechnen: Die Alterskohorte jenseits der 50 ist vermögender, kaufkräftiger und motivierter als alle anderen.

  • „Wie kann ich die Generation Z kooperativ führen?“
    „Wie kann ich die Generation Z kooperativ führen?“

    Machen Sie sich zunächst mit deren phigitalem Universum vertraut – bevölkert von Weconomists, durchsetzt von FOMO und gestaltet durch DIY.

  • „Was tun, wenn ich den schlurfenden Zombies und Digital Naïves der nächsten Generation von Herzen misstraue?“
    „Was tun, wenn ich den schlurfenden Zombies und Digital Naïves der nächsten Generation von Herzen misstraue?“

    Grenzen etablieren, Ansprüche parieren, Leistungen kontrollieren.

  • Photo by Andrea Natali on Unsplash
    Photo by Andrea Natali on Unsplash
    Fachkräftemangel: IWC oder Rolex?

    Schöne neue Welt: Der Wandel auf dem deutschen Arbeitsmarkt vollzieht sich rasant, und er treibt mitunter skurrile Blüten. Worauf müssen Personalverantwortliche nun achten?