• Der hybride Arbeitsplatz
    Diese 5 Minuten sparen Ihnen 53 Stunden
    •••
    Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 10 getAbstract-Zusammenfassungen (9 Bücher mit insgesamt 2630 Seiten und 1 Artikel) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 3151 Minuten (ungefähr 53 Stunden) beschäftigt gewesen.
    Erfahren Sie mehr.
    Der hybride Arbeitsplatz

    Nach der Pandemie wird es nicht nur das Büro und das Home Office geben – sondern alles dazwischen. Fünf Punkte sollten Sie berücksichtigen, wenn Ihnen Produktivität, Mitarbeiter und die Unternehmenskultur wichtig sind.

  • Auch Introvertierte können erfolgreiche Networker sein
    Angst vor dem ersten Kontakt lässt sich damit lösen, zumindest schon einmal seine Komfortzone zu verlassen.
    Diese 4 Minuten sparen Ihnen 22 Stunden
    •••
    Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 4 getAbstract-Zusammenfassungen (4 Bücher mit insgesamt 1070 Seiten) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 1280 Minuten (ungefähr 22 Stunden) beschäftigt gewesen.
    Erfahren Sie mehr.
    Auch Introvertierte können erfolgreiche Networker sein

    Beziehungen aufbauen und pflegen ist in unserer Gesellschaft und vor allem im Beruf quasi überlebenswichtig. Die Kontaktaufnahme ist dabei gar nicht so schwer und kann auch weniger extrovertierten Menschen gelingen – aber lesen Sie selbst!

  • Trau dich!
    Muskeln zeigen und ein Pokerface - so geht's
    Diese 2 Minuten sparen Ihnen 28 Stunden
    •••
    Für Ihren individuellen Wissensvorsprung haben wir hier 5 getAbstract-Zusammenfassungen (5 Bücher mit insgesamt 1358 Seiten) zum Thema recherchiert und praktisch eingeordnet. Hätten Sie diese Arbeit selbst übernommen, wären Sie nicht weniger als 1628 Minuten (ungefähr 28 Stunden) beschäftigt gewesen.
    Erfahren Sie mehr.
    Trau dich!

    Zeit für die Führungsetage! Lesen Sie, wie Sie hingelangen, und warum es unbedingt notwendig ist, dass Frauen sich stärker ins Wirtschaftsleben einbringen.