International Book Award 2020

Die Nominierten. Die Shortlist. Die Gewinner.

Der getAbstract International Book Award wird seit 2001 jährlich an Titel vergeben, die aktuelle wirtschafts- und businessrelevante Themen auf außergewöhnliche Weise in den Mittelpunkt rücken. In diesem Jubiläumsjahr wird der Preis symbolisch durch eine Reihe von Interviews und Online-Events verliehen. Diese Auswahl ist das Ergebnis einer Kooperation von getAbstract mit Capital. Die Gewinner werden am 15. Oktober 2020 bekanntgegeben.

SHORTLIST

Die Nominierten in alphabetischer Reihenfolge ihrer Titel

"Der unsichtbare Krieg"

Yvonne Hofstetter
Droemer, 2019

Gespräch

Stell dir vor, es ist Cyberkrieg und alle gehen shoppen
Stell dir vor, es ist Cyberkrieg und alle gehen shoppen

Digitalisierung bedeutet für viele vor allem mehr Bequemlichkeit: Kundenakquise vom heimischen Sofa, grenzenloser Klick-Konsum und Kühlschränke, die cleverer einkaufen als wir. Doch diese Sorglosigkeit könnte sich mit Blick auf kriminelle Hacker und totalitäre Cyberkrieger bitter rächen, warnt die KI-Expertin Yvonne Hofstetter.

Zusammenfassung

Image of: Der unsichtbare Krieg
Yvonne Hofstetter

Der unsichtbare Krieg

Stell dir vor, es ist Cyberkrieg und alle gehen shoppen.

Droemer
Zusammenfassung lesen

Autorin

Bio

Yvonne Hofstetter ist Juristin und Publizistin. In diesem Jahr wird sie Honorarprofessorin für Digitalisierung und Gesellschaftan der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Von ihr außerdem erschienen: Sie wissen alles und Das Ende der Demokratie.

"Fair führen"

Veronika Hucke
Campus, 2019

Zusammenfassung

Image of: Fair führen
Veronika Hucke

Fair führen

Führungskräfte brauchen das Vertrauen ihrer Mitarbeiter. Dazu müssen sie Fairness herstellen.

Campus Verlag
Zusammenfassung lesen

Gespräch

„Viele Frauen sind hart im Nehmen. Aber: Warum müssen sie es sein?“
„Viele Frauen sind hart im Nehmen. Aber: Warum müssen sie es sein?“

Veronika Hucke war fast 20 Jahre in Führungspositionen bekannter Unternehmen tätig. Dabei hat sie viele Inklusions- und Fördermaßnahmen kommen und gehen sehen. Was haben sie gebracht?

Autorin

Bio

Veronika Hucke war fast 20 Jahre in Führungspositionen für Kommunikation und Markenführung bekannter Unternehmen (u.a. HP und Philips) verantwortlich. Als Beraterin unterstützt sie verschiedene Dax-Konzerne sowie die UNO in Fragen zu Diversity und Inklusion. 

"Neustaat"

Thomas Heilmann & Nadine Schön
FinanzBuch Verlag, 2020

Abstract

Image of: Neustaat
Thomas Heilmann und Nadine Schön

Neustaat

Mut zum Wandel – wie sich der Staat neu erfinden kann.

FinanzBuch Verlag
Zusammenfassung lesen

Autoren

Bio

Thomas Heilmann ist erfolgreicher Internetunternehmer. Seit 2017 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Er gehört zu Berlins bekanntesten Serien-Unternehmern, (u.a. Xing, Scholz&Friends und Facebook).

Autorin

Bio

Nadine Schön ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit 2014 stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, u.a. zuständig für die Digitale Agenda. 

"Unternehmerische Resilienz"

Uwe Rühl 
Wiley, 2020

Gespräch

„Riskieren Sie lieber viele kleine Krisen als die eine, lang negierte große.“
Uwe Rühl / Foto: Mathias Wald
„Riskieren Sie lieber viele kleine Krisen als die eine, lang negierte große.“

Uwe Rühl koordinierte Einsätze in Notfallleitstellen. Dann begann er, Unternehmen in Krisensituationen zu beraten. Der Lebensretter aus der „Blaulicht-Welt“ will Firmen resilienter, und damit langfristig erfolgreicher machen. Wie geht das?

Zusammenfassung

Image of: Unternehmerische Resilienz
Uwe Rühl

Unternehmerische Resilienz

Mit dem richtigen Handwerkszeug und der rechten Einstellung Krisen meistern.

Wiley-VCH
Zusammenfassung lesen

Autor

Bio

Uwe Rühl ist Geschäftsführer der RUCON Gruppe, studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement.

"Wie wir unsere Wirtschaft retten"

Clemens Fuest
Aufbau, 2020

Interview

„Wir sind immer noch in einer sehr fragilen Situation“
„Wir sind immer noch in einer sehr fragilen Situation“

Die Spuren der Corona-Krise werden Deutschland und Europa noch lange beschäftigen. Im Interview spricht Ifo-Chef Clemens Fuest über die Dilemmata der Politik in Zeiten von Corona, das Leben mit hohen Schulden und einen schlankeren Sozialstaat

Zusammenfassung

Image of: Wie wir unsere Wirtschaft retten
Clemens Fuest

Wie wir unsere Wirtschaft retten

Kleines Virus, große Krise. So finden wir wieder hinaus.

Aufbau Taschenbuch
Zusammenfassung lesen

Autor

Bio

Clemens Fuest ist Ökonom und Präsident des ifo Instituts. Er war Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen, ausserdem Professor an den Universitäten Köln und Oxford. 2017 erschien Der Odysseus-Komplex. Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Eurokrise (mit Johannes Becker).

LONGLIST
"Coronomics"

Daniel Stelter 
Campus, 2020

Zusammenfassung

Image of: Coronomics
Daniel Stelter

Coronomics

Wie muss Wirtschaftspolitik nach der Coronakrise aussehen?

Campus Verlag
Zusammenfassung lesen

Autor

Bio

Daniel Stelter ist Makroökonom und Strategieberater. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zählt ihn zu den 100 einflussreichsten Ökonomen Deutschlands.

Von ihm außerdem erschienen: 

"Hirngeflüster"

Martin Korte
Europa Verlag, 2019

Zusammenfassung

Image of: Hirngeflüster
Martin Korte

Hirngeflüster

Geistig fit bis ins hohe Alter – mit wissenschaftlich fundierten Tipps.

Europa Verlag
Zusammenfassung lesen

Autor

Bio

Martin Korte ist Professor für Neurobiologie an der TU Braunschweig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die zellulären Grundlagen von Lernen und Gedächtnis sowie die Vorgänge des Vergessens. Er gehört zu den führenden deutschen Neurobiologen.

"Individuation"

Christina Berndt
dtv, 2019

„Wir sind nicht das Produkt von Genen und Erziehung.“
Christina Berndt, Foto: Alessandra Schellnegger
„Wir sind nicht das Produkt von Genen und Erziehung.“

Die Journalistin und studierte Biochemikerin Christina Berndt erklärt, wie wandlungsfähig wir tatsächlich sind.

Zusammenfassung

Image of: Individuation
Christina Berndt

Individuation

Von wegen Gene und Erziehung: Jeder kann die eigene Persönlichkeit aktiv beeinflussen.

dtv Verlagsgesellschaft
Zusammenfassung lesen

Autorin

Bio

Christina Berndt hat Biochemie studiert und arbeitet als Journalistin (Süddeutsche Zeitung) und Autorin.

Von ihr ausserdem erschienen: Resilienz.

"Wettkampf um die Klugen"

Gunnar Heinsohn
Orell Füssli, 2019

Zusammenfassung

Image of: Wettkampf um die Klugen
Gunnar Heinsohn

Wettkampf um die Klugen

It’s the brainpower, stupid! Am Grips hängt der Wohlstand der Nationen.

orell füssli Verlag AG
Zusammenfassung lesen

Autor

Bio

Gunnar Heinsohn ist Ökonom und Soziologe, emeritierter Professor für Sozialpädagogik an der Universität Bremen und freier Publizist. 1993 gründete er an der Universität Bremen Europas erstes Institut für vergleichende Völkermordanalyse. Er lehrt Militärdemographie am Nato Defense College (NDC) in Rom sowie am Management-Zentrum St. Gallen.

Von ihm ausserdem erschienen:
Eigentum, Zins und Geld.

"Wie Maschinen lernen"

Kristian Kersting, Christoph Lampert & Constantin Rothkopf
Springer, 2019

„Auch Lebewesen sind Algorithmen!“
„Auch Lebewesen sind Algorithmen!“

Kristian Kersting, Christoph Lampert und Constantin Rothkopf haben gemeinsam mit ihren Studierenden eine verständliche, unterhaltsame und dennoch anspruchsvolle Einführung in die Welt der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens veröffentlicht. Was muss man zum Thema wissen?

Summary

Image of: Wie Maschinen lernen
Kristian Kersting, Christoph Lampert und Constantin Rothkopf (Hg.)

Wie Maschinen lernen

Was bedeutet „künstliche Intelligenz“ eigentlich und wie funktioniert sie?

Springer
Zusammenfassung lesen

Autoren

Bio

Kristian Kersting ist Professor für maschinelles Lernen am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Darmstadt, leitet dort das Fachgebiet (Lehrstuhl) für KI und Maschinelles Lernen und ist Mitglied am Centre for Cognitive Science.

Autor

Bio

Christoph Lampert ist Professor am Institute of Science and Technology (IST Austria) und Leiter der Forschungsgruppe “Machine Learning and Computer Vision”.

Autor

Bio

Constantin Rothkopf ist Gründungsdirektor des Zentrums für Kognitionswissenschaft und ist Professor für Psychologie der Informationsverarbeitung am Institut für Psychologie der Technischen Universität Darmstadt.