Details zur Auswahl der Finalisten

Wie hat die Jury über 10,000 Neuerscheinungen auf 10 Finalisten reduziert? Wie wurden schlussendlich die Gewinner ermittelt? Entdecken Sie das Auswahlverfahren und die Leitkriterien für den getAbstract International Book Award.

Die Jury des 20. getAbstract International Book Award in Kooperation mit Capital bestand aus Arnhild Walz-Rasilier, die den Preis ins Leben gerufen hat, Haike Finch-Schattka und Andreas Neisser von getAbstract, sowie Monika Dunkel und Marina Zapf von Capital.

Seit 2001 wird der getAbstract International Book Award an die besten und bedeutendsten Bücher verliehen, die einen wertvollen Beitrag zur zeitgenössischen Sachbuchliteratur leisten. Der Preis soll die Sichtbarkeit dieser Bücher, die ein breites Spektrum an Themen, Ursprüngen und Stilen repräsentieren, erhöhen, um ihren Einfluss auf aktuelle soziale, politische und wirtschaftliche Themen zu verstärken.  

getAbstract International Book Award Leitbild


Im Jahr 2020 berücksichtigte die Jury Titel, die in den Jahren 2019-2020 erschienen sind. Insbesondere wählte die Jury Bücher aus, die für aktuelle Themen relevant und in Bezug auf Inhalt, Stil und Diversität ausgewogen sind:

  • Wie originell ist das Buch?
  • Wie verlässlich ist sein Inhalt?
  • Wie fokussiert ist der Ansatz des Autors?
  • Wie lesefreundlich ist das Buch?
  • Wie wirksam ist das Buch (Nützlichkeit, Anwendbarkeit usw.)?

In diesem Jahr wurden wir mit Ereignissen konfrontiert, die wir nicht voraussehen konnten, als wir mit der Zusammenstellung der Longlist begannen. Die Auswahl musste viele Aspekte des Jahres 2020 widerspiegeln, und ich glaube, das ist uns gelungen.

Arnhild Walz-Rasilier

Um Bücher, die sich mit einem breiten Themenspektrum befassen, möglichst fair vergleichen zu können, haben die Redaktionsteams Kategorien definiert und für jede Kategorie unterschiedliche Kriterien entwickelt. Alle Bücher werden einer der folgenden Kategorien zugeordnet:

  • erklärend (z.B. populärwissenschaftliche Bücher)
  • instruktiv (z.B. How-To-Bücher)
  • argumentativ (Bücher, die eine Hypothese formulieren und verteidigen)
  • beschreibend (historische, biographische oder dokumentarische Bücher)
  • präskriptiv (Bücher, die Probleme analysieren und Lösungen vorschlagen)

Seit der letzten Preisverleihung 2019 auf der Frankfurter Buchmesse, wo der Preis traditionell vergeben wird, hat das Redaktionsteam von getAbstract Tausende von Titeln gesichtet, darunter viele starke Anwärter.

Die Auswahl einzugrenzen, ist keine leichte Aufgabe. Die Longlist und die Shortlist – und letztlich die Gewinner – sind das Ergebnis intensiver Diskussionen und manchmal auch Kompromisse. Kompromiss bedeutet, dass es unterschiedliche Perspektiven und starke Meinungen gibt, die für eine effektive Jury wichtig sind.

Arnhild Walz-Rasilier

Wer hat den getAbstract International Book Award seit 2001 gewonnen? Entdecken Sie hier die bisherigen Gewinner.

Share this Story