NEUE ARBEITSWELT: SCHNELLE LÖSUNGEN

Strategien zum Schritthalten – einfach, schnell, effektiv

AKTUELL
Wie organisiere ich (sinnvolle) virtuelle Meetings?
Wie organisiere ich (sinnvolle) virtuelle Meetings?
Wie organisiere ich (sinnvolle) virtuelle Meetings?

Sie mussten aufgrund der Corona-Krise Geschäftsreisen und damit verbundene Meetings absagen? Hier sind 5 Zusammenfassungen, die Ihnen digitale Alternativen erklären.

Wie wirkt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz auf heutige Jobprofile aus?
Wie wirkt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz auf heutige Jobprofile aus?
Wie wirkt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz auf heutige Jobprofile aus?

Gute Neuigkeiten: Der Einsatz von KI ersetzt menschliche Arbeit nicht, sondern schafft mehr Freiraum, um typisch menschliche Wesenszüge wie Kreativität, Empathie oder Urteilskraft zu betonen.

Wie kann ich andere motivieren?
Wie kann ich andere motivieren?
Wie kann ich andere motivieren?

Niemand ist von Natur aus unmotiviert. Wenn Sie Verhalten verändern möchten, wecken Sie in Ihrem Gegenüber den Wunsch nach Veränderung.

ALLE
Fernarbeit, ernst genommen
Fernarbeit, ernst genommen
Fernarbeit, ernst genommen

Das Hotel als Homeoffice, das Ferienhaus als Büro – in der Pandemie haben viele über Wochen oder Monate ihren Arbeitsplatz in fremde Gefilde verlegt. Doch soll die „Workation“ gelingen, muss man ein paar Dinge beachten.

Keine Angst vor der eigenen Unternehmensakademie
Keine Angst vor der eigenen Unternehmensakademie
Keine Angst vor der eigenen Unternehmensakademie

Die Investition in eine betriebsinterne digitale Weiterbildungsakademie zahlt sich in der Regel schnell aus

Mehr Gemeinwohl durch Corona?
Mehr Gemeinwohl durch Corona?
Mehr Gemeinwohl durch Corona?

Durch die Pandemie ist das Thema Unternehmensethik wieder mehr in den Fokus gerückt. Für die Akteure der Wirtschaft bedeuten das, manche Organisiationsbereiche zu überdenken.

„Was tun gegen die Tränen der Gig-Worker?“
„Was tun gegen die Tränen der Gig-Worker?“
„Was tun gegen die Tränen der Gig-Worker?“

Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Nine-to-five-Jobs sind eine aussterbende Spezies. Wir erleben die letzten Zuckungen der Dinosaurier.

„Was können moderne Führungskräfte vom Militär lernen?“
„Was können moderne Führungskräfte vom Militär lernen?“
„Was können moderne Führungskräfte vom Militär lernen?“

Empathie, Kooperation und bedingungslosen Einsatz für die eigene Mannschaft.

„Wie mache ich den Namen Microsoft 365 zum Programm?“
„Wie mache ich den Namen Microsoft 365 zum Programm?“
„Wie mache ich den Namen Microsoft 365 zum Programm?“

Indem Sie Teams zur Schaltzentrale aller Projekte machen und Ihre Kommunikationskanäle auf das Wesentliche reduzieren.

„Was tun, wenn ich vom Teamwork Pickel bekomme?“
„Was tun, wenn ich vom Teamwork Pickel bekomme?“
„Was tun, wenn ich vom Teamwork Pickel bekomme?“

Augen zu, Mund halten und durch – und dann Strategien gegen Terminschlamper, Mistlieferanten und Labertaschen entwickeln.

„Wie kann ich die Generation Z kooperativ führen?“
„Wie kann ich die Generation Z kooperativ führen?“
„Wie kann ich die Generation Z kooperativ führen?“

Machen Sie sich zunächst mit deren phigitalem Universum vertraut – bevölkert von Weconomists, durchsetzt von FOMO und gestaltet durch DIY.

„Was tun, wenn ich den schlurfenden Zombies und Digital Naïves der nächsten Generation von Herzen misstraue?“
„Was tun, wenn ich den schlurfenden Zombies und Digital Naïves der nächsten Generation von Herzen misstraue?“
„Was tun, wenn ich den schlurfenden Zombies und Digital Naïves der nächsten Generation von Herzen misstraue?“

Grenzen etablieren, Ansprüche parieren, Leistungen kontrollieren.

„Was kann ich als Arbeitgeber gegen Burn-out unter Mitarbeitern tun?“
„Was kann ich als Arbeitgeber gegen Burn-out unter Mitarbeitern tun?“
„Was kann ich als Arbeitgeber gegen Burn-out unter Mitarbeitern tun?“

Sinnvolle Arbeit anbieten: Der überwältigenden Mehrheit ist das mehr wert als eine Gehaltserhöhung.

„Wie bereite ich mein Unternehmen auf die Vierte Industrielle Revolution vor?“
„Wie bereite ich mein Unternehmen auf die Vierte Industrielle Revolution vor?“
„Wie bereite ich mein Unternehmen auf die Vierte Industrielle Revolution vor?“

Flugtaxis, Fleisch aus dem Labor, Häuser aus dem 3D-Drucker: Alles längst da. Was als nächstes kommt, und wie man sich richtig positioniert, erfahren Sie hier.

„Wie führe ich fair?“
„Wie führe ich fair?“
„Wie führe ich fair?“

Erwartet wird es von allen, aber viele Chefinnen und Chefs tun eigentlich bis heute nur so: anständig, gerecht und ehrlich führen.

„Wie lerne ich alle zwei Jahre eine neue Fremdsprache?“
„Wie lerne ich alle zwei Jahre eine neue Fremdsprache?“

Ganz einfach: Indem Sie Spaß daran finden!

„Warum ist mit 66 noch nicht Schluss?“
„Warum ist mit 66 noch nicht Schluss?“

Ältere Mitarbeiter sind keine Bürde, sondern ein Gewinn fürs Unternehmen – und werden schon bald alternativlos sein.

„Was sorgt dafür, dass ich meine Arbeit mag?“
„Was sorgt dafür, dass ich meine Arbeit mag?“

Montage sind kein Schicksal. Nun, diese jedenfalls nicht.

Wie kann ich andere motivieren?
Wie kann ich andere motivieren?

Niemand ist von Natur aus unmotiviert. Wenn Sie Verhalten verändern möchten, wecken Sie in Ihrem Gegenüber den Wunsch nach Veränderung.

„Rebellen an die Macht?“
„Rebellen an die Macht?“

Angepasste Mitarbeiter sind oft angenehm – aber nur selten innovativ. So geht es anders. 

Wie organisiere ich (sinnvolle) virtuelle Meetings?
Wie organisiere ich (sinnvolle) virtuelle Meetings?

Sie mussten aufgrund der Corona-Krise Geschäftsreisen und damit verbundene Meetings absagen? Hier sind 5 Zusammenfassungen, die Ihnen digitale Alternativen erklären.

Wie wirkt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz auf heutige Jobprofile aus?
Wie wirkt sich der Einsatz Künstlicher Intelligenz auf heutige Jobprofile aus?

Gute Neuigkeiten: Der Einsatz von KI ersetzt menschliche Arbeit nicht, sondern schafft mehr Freiraum, um typisch menschliche Wesenszüge wie Kreativität, Empathie oder Urteilskraft zu betonen.

Wie bilden wir unsere Mitarbeiter in der neuen Arbeitswelt weiter?
Wie bilden wir unsere Mitarbeiter in der neuen Arbeitswelt weiter?

Der Trend geht hin zu kontextbezogenen, individualisierten, flexiblen Lerninhalten. Sorgen Sie also dafür, dass Ihre Kollegen sich selbst weiterbilden können!