• Humanocracy: die etwas andere Art, ein Unternehmen zu organisieren
    Humanocracy: die etwas andere Art, ein Unternehmen zu organisieren

    Verantwortung verteilen, Bürokratie ausmerzen und sich endlich auf das Wichtigste konzentrieren: Produkt, Dienstleistung und Kunden. Darum geht es in einer humanokratischen Organisation.

  • Mit Superkraft voraus!
    Mit Superkraft voraus!

    Wie gesunder Optimismus Sie widerstandsfähiger macht. Und was Sie tun können, um ein Optimist zu werden.

  • „Zeit lässt sich nicht managen, sie lässt sich nur bewusst gestalten.“
    „Zeit lässt sich nicht managen, sie lässt sich nur bewusst gestalten.“

    Lothar Seiwert beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Thema Zeit. Den aktuellen Wertewandel, der damit einhergeht, dass Menschen mehr Zeit für sich einfordern, sieht er als positives Omen für eine selbstbestimmtere Zukunft jedes Einzelnen.

  • Folge 15: Wenn Mitarbeiter weinen
    Folge 15: Wenn Mitarbeiter weinen

    Ninas Stiefschwester Zola entdeckt per Zufall eine ihrer Mitarbeiterinnen, die sich in der Frauentoilette versteckt – in Tränen aufgelöst. Nun ist sie verunsichert: Wie spricht sie die Situation an? Und: Ist es überhaupt ihre Aufgabe,…

  • Wie Sie Nähe auf Distanz schaffen
    Wie Sie Nähe auf Distanz schaffen

    Hier die besten Tipps.

  • Bewährt und praxiserprobt – fünf erfolgreiche Managementkonzepte
    Bewährt und praxiserprobt – fünf erfolgreiche Managementkonzepte

    Fast alles lässt sich noch besser machen. Doch manches ist bereits hervorragend – wie diese Managementansätze …

  • Ohne Vertrauen geht es nicht
    Ohne Vertrauen geht es nicht

    Was Führungskräfte tun können, um es aufzubauen – egal wo gearbeitet wird: zu Hause, im Büro oder hybrid.

  • „Die gute Führungskraft arbeitet an Systemen, die schlechte im System.“
    „Die gute Führungskraft arbeitet an Systemen, die schlechte im System.“

    Der Psychologe Klaus Doppler und der Architekt Luyanda Mpahlwa glauben: Die Zeit flacher Hierarchien ist endlich angebrochen. Gemeinsam haben sie deshalb ein Buch über zwischenmenschliches Verständnis als Schlüssel guter Zusammenarbeit geschrieben.

  • „Wer erst einmal unter dem Radar fliegt, hat mehr Aussicht auf Erfolg.“
    „Wer erst einmal unter dem Radar fliegt, hat mehr Aussicht auf Erfolg.“

    Veränderungen, die von Mitarbeitern initiiert werden, nennen sich Graswurzelinitiativen. Sabine und Alexander Kluge erklären, wie sie zum Erfolg führen – und wo die Tücken liegen.

  • „Erfolgreiche Unternehmen handeln, bevor sie dazu gezwungen werden“
    „Erfolgreiche Unternehmen handeln, bevor sie dazu gezwungen werden“

    Kaum ein Unternehmen kommt an der digitalen Transformation vorbei. Wie dabei neue, innovative Geschäftsfelder entstehen, ohne das Kerngeschäft zu torpedieren, erklärt Karolin Frankenberger.